Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · 25 Years After: "Baduizm" von Erykah Badu

Erykah Badu | Bild: picture alliance / Chris Tuite/imageSPACE/MediaPunc | imageSPACE
BR

25 Years After: "Baduizm" von Erykah Badu

Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · 15.04.2022 · 55 Min.
Erykah Badu | Bild: picture alliance / Chris Tuite/imageSPACE/MediaPunc | imageSPACE
Erscheinungsdatum
15.04.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Mit ihrem famosen, sehr zurückgelehnten Debütalbum "Baduizm” wurde Erykah Badu 1997 aus dem Stand zur First Lady des Neo Soul. Inspiriert von Jazz, Soul, R'n'B und Hip Hop gilt "Baduizm" bis heute als Blaupause für den nachfolgenden Conscious Soul. Immer wieder wurde Badus Stimme mit der Stimme der Jazz-Ikone Billie Holiday verglichen. Aber nicht nur ihre Stimme, auch ihre exzentrischen Kopfbedeckungen sorgten damals für Aufsehen. "Baduizm" war aber nicht nur ein Kritiker-Liebling, es verkaufte sich auch ausgesprochen gut und wurde mit Awards überschüttet. Unter anderem setzte sich Badu bei den Grammys gegen Mary J. Blige, Babyface und sogar Whitney Houston durch. Angie Portmann mit einer Stunde über ein Album, das Geschichte schrieb.