Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · 50 Years After: Stevie Wonder - "Talking Book"

Stevie Wonder, Hollywood, 1980 | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Robert Landau
BR

50 Years After: Stevie Wonder - "Talking Book"

Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · 06.05.2022 · 55 Min.
Stevie Wonder, Hollywood, 1980 | Bild: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Robert Landau
Erscheinungsdatum
06.05.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Nachdem sich Marvin Gaye 1971 mit dem Album "What's Going On" von den Vorgaben des Motown-Chefs Berry Gordy emanzipiert hatte, sah sich auch Stevie Wonder an der Reihe, nicht länger nur gefälligen Soul-Pop abzuliefern, sondern inhaltlich und musikalisch zu experimentieren. Ergebnis war dieses Album von 1972, das bis dahin unerhörte Töne des ehemaligen Kinderstars enthielt, aber auch noch genügend Chartsmaterial. Balladen wie "You are the Sunshine of my Life" und "I believe" standen in bester Wonder-Tradition. Mit dem Funk-Knaller "Superstition" wagte sich der Pianist und Sänger aber in ganz neue Regionen. Das "Talking Book" war erfolgreich genug, damit Stevie Wonder seinen neu eingeschlagenen Weg fortsetzen und zu dem musikalischen Superstar werden konnte, der er bis heute geblieben ist. Sendung von Roderich Fabian