Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · Musik zum Wegdriften und Gedanken wandern lassen

Julia Jacklin auf der Bühne mit Gitarre | Bild: picture alliance / Photoshot | -
BR

Musik zum Wegdriften und Gedanken wandern lassen

Pop&Rewind - der Nachtmix Podcast · 09.11.2022 · 56 Min.
Julia Jacklin auf der Bühne mit Gitarre | Bild: picture alliance / Photoshot | -
Erscheinungsdatum
09.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

"I'm fixing a hole where the rain gets in and stops my mind from wandering" - dabei gibt es nichts Besseres, als etwas zu hören, das die Gedanken wandern lässt, von hier nach dort und dann noch ganz woandershin. Barbara Streidl widerspricht dem Beatles-Song "Fixing a hole" und stellt Musik vor, die zum gedanklichen Wegdriften einlädt: Eher leise als laute Songs, eher nicht so schnell, entweder jazzig wie von der Hannah Weiss Group, oder über Sehnsüchte von Julia Jacklin aus Island, von Arny Margret und von Meskerem Mees aus Belgien. Bruce Hornsby teilt sich das Mikrofon mit Ezra Koenig und ganz am Schluss singt Jesca Hoop: "Hatred has a mother". Wer hätte das gedacht?