Quarks Daily Schriftzug
WDR

Deine Organe spenden - Dafür oder Dagegen?

Quarks Daily – Dein täglicher Wissenspodcast · 19.03.2024 · 22 Min.
Quarks Daily Schriftzug
Erscheinungsdatum
19.03.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Außerdem: Ungeduld - So nervt Warten weniger (08:20) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Euer Host in dieser Folge ist Yvi Strüwing Und hier kommen die wichtigsten Infos für Euch MEINE ORGANE SPENDEN - SOLL ICH MICH DAFÜR ODER DAGEGEN ENTSCHEIDEN? In Deutschland gibt es jetzt ein zentrales Organspende-Register. Ob man Organspender sein möchte oder nicht ist eine sehr persönliche Entscheidung. Um diese treffen zu können, sollte man wissen, wie eine Organspende durchgeführt wird. Autorin: Christina Sartori Was genau bedeutet „Hirntod“? Hier eine medizinische Übersicht: https://jintensivecare.biomedcentral.com/articles/10.1186/s40560-022-00609-4 Noch mehr Informationen und Antworten zum Thema Organspende findest Du hier – es gibt auch ein Infotelefon: https://www.bfarm.de/DE/organspende-register.html In dem neuen Organspende-Register kannst Du Deine Entscheidung dafür oder dagegen eintragen: https://www.bfarm.de/DE/organspende-register.html UNGEDULD - SO NERVT WARTEN WENIGER Wir alle sind ungeduldig - wenn's um die Bahn, den Verkehr, das Essen im Restaurant, unsere Geldanlage oder die nächste Beförderung geht. Das ist nicht nur nervig, sondern auch ungesund, zeigt die Forschung. Autorin: Alina Andraczek. Warum und unter welchen Umständen wir nicht gut warten können, kannst du in diesem Artikel nachlesen: https://www.nature.com/articles/415269a Lässt Ungeduld uns altern? Zumindest geht Ungeduld tendenziell mit schnellerer Zellalterung einher, zeigt diese Studie: https://www.pnas.org/doi/10.1073/pnas.1514351113 Die Fähigkeit zu warten, hängt mit unserer Gesundheit zusammen. Wer besser warten kann, ist oft gesünder, zeigen Psychologen in diesem Experiment: https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fams.2018.00016/full Positive Gefühle verzerren unsere Zeitwahrnehmung und lassen uns ungeduldiger sein. Die erwähnte Studie kannst du hier nachlesen: https://doi.org/10.1037/emo0000553 Könnte Dankbarkeit gegen Ungeduld helfen? Das zumindest legen die Ergebnisse dieser Studie nahe: https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/0956797614529979 PODCAST TIPP POLITIKUM Und hier geht’s zu unserem Podcast-Tipp Politikum: http://www.wdr.de/k/Politikum-Podcast-Picker