Quarks Daily Schriftzug
WDR

Endlich heller - So macht mich Tageslicht fitter und glücklicher

Quarks Daily – Dein täglicher Wissenspodcast · 06.03.2024 · 19 Min.
Quarks Daily Schriftzug
Erscheinungsdatum
06.03.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Außerdem: Love Language - Darum funktioniert Liebe ohne enge Regeln besser (10:22) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Host in dieser Folge ist Sebastian Sonntag. Und hier kommen noch die wichtigsten Infos für Euch: ENDLICH HELLER – SO MACHT MICH TAGESLICHT FITTER UND GLÜCKLICHER Es wird wieder früher hell und das sollten wir nutzen, um morgens Tageslicht zu tanken: Es macht uns wacher, wir können uns besser konzentrieren und bekommen gute Laune – können dadurch aber auch besser schlafen. Autorin: Alexandra Rank Wie sich Tageslicht auf unseren Schlafrhythmus auswirkt, wurde in dieser Studie untersucht: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0030037 Tageslicht ist ein Faktor, um den Serotoninspiegel auf natürliche Weise zu erhöhen, so das Ergebnis dieser Forschungsarbeit in der es darum ging, was Menschen mit psychischen Erkrankungen gut tut: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2077351/ Wenn ihr mehr über unsere Innere Uhr erfahren wollt, auch das Max-Planck-Institut forscht zu Chronobiologie: https://www.mpg.de/10778204/chronobiologie Hier findet ihr das Gespräch bei QuarksDaily, was kleine Spaziergänge mit uns machen: https://1.ard.de/quarks_daily_spazieren LOVE LANGUAGE – DARUM FUNKTIONIERT LIEBE OHNE FESTE REGELN BESSER Wenn ich die Love-Language meines Partners oder meiner Partnerin spreche, läuft die Beziehung besser. So die Theorie hinter diesem Konzept, die ein Paarberater vor über 30 Jahren entwickelt hat. Wissenschaftlich belegt ist das aber nicht. Trotzdem können wir was draus lernen. Autorin: Christiane Tovar Was die Wissenschaft über funktionierende Beziehungen weiß, erfahrt ihr in dieser Folge von Quarks Daily Spezial: https://1.ard.de/quarks_daily_beziehungsmatch Hier geht’s zur kanadischen Studie, die das Love-Language Konzept wissenschaftlich geprüft hat: https://journals.sagepub.com/doi/10.1177/09637214231217663 Dass Menschen dazu neigen, alle „Liebes-Sprachen“ als gleich wichtig zu bewerten, zeigt diese Studie: https://www.psychinquiry.org/wp-content/uploads/2019/03/Vol18-2.pdf#page=50