Quarks Daily Schriftzug
WDR

Erkältungen vorbeugen - Was hilft?

Quarks Daily – Dein täglicher Wissenspodcast · 22.11.2023 · 20 Min.
Quarks Daily Schriftzug
Erscheinungsdatum
22.11.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Außerdem: Intuitives Essen - Kann man damit abnehmen? (06:26) / Grüne Geldanlagen - Wie können sie dem Klima helfen? (12:50) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de Host dieser Folge ist Sebastian Sonntag. Und hier kommen die wichtigsten Infos für Euch. ERKÄLTUNGEN VORBEUGEN – WAS HILFT? Erkältungen sind normal im Herbst und Winter. Aber niemand will mit Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten zu Hause zu sitzen. Manche versuchen sich vor Viren zu schützen – mit Vitamin C, Zink oder Schwarzkümmelöl. Klappt das? Autorin: Julia Demann Das unabhängige Forschungsnetzwerks Cochrane schätzt hier ein, ob und wann Vitamin C vor Erkältungen schützt: https://www.cochranelibrary.com/cdsr/doi/10.1002/14651858.CD000980.pub4/full Und hier wird Zink bewertet: https://medizin-transparent.at/zink-erkaeltung/ INTUITIVES ESSEN – KANN MAN DAMIT ABNEHMEN? Keine Kalorien zählen oder komplizierte Ernährungsregeln beachten. Einfach das Essen, worauf man gerade Lust hat. Darum geht es beim intuitiven Essen. Autor: Christiane Tovar Was passiert, wenn man beim Essen auf sein Bauchgefühl hört? Das haben 18 Teilnehmende bei diesem Quarks-Experiment ausprobiert: https://www.ardmediathek.de/video/quarks/essen-ohne-reue-das-grosse-quarks-ernaehrungsexperiment/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTNhYTRlODdhLTE5N2EtNGVhZS04YTk4LTdiY2Y1NDc1NmQ1Ng Hier findet Ihr praktische Tipps des Bundeszentrums für Ernährung: https://www.bzfe.de/ernaehrung/ernaehrungskommunikation/menschen-verstehen-und-staerken/intuitiv-essen-oder-nach-ernaehrungsregeln/ Wie man lernen kann, intuitiv zu essen, haben Forschende in dieser Studie untersucht: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6360478/ GRÜNE GELDANLAGEN – WIE KÖNNEN SIE DEM KLIMA HELFEN? „Grüne Geldanlagen“ werben damit, zu einer nachhaltigeren Wirtschaftsweise beizutragen. Manchmal ist das reines Greenwashing, oft aber nutzen Banken und Kreditinstitute das Geld tatsächlich, um in klimafreundliche Projekte zu investieren. Autorin: Annika Franck Diese Studie thematisiert das Problem des Greenwashings: https://www.finanzwende-recherche.de/unsere-themen/nachhaltige-finanzmaerkte/greenwashing-im-grossen-stil/ Wie können Verbraucher:innen gesellschaftliche Veränderungen durch nachhaltigen Geldanlagen beeinflussen? Das steht in diesem Gutachten: https://www.vzbv.de/sites/default/files/downloads/2021/02/11/gutachten_wilkens_und_klein_nachhaltige_geldanlagen.pdf Hier beschreiben Fachleute des Umweltbundesamtes, wie sich der Markt für grüne Geldanlagen entwickelt: https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1410/publikationen/2023-04-14_texte_54-2023_nachfrage_nach_grunen_finanzprodukte.pdf