Quarks Daily Schriftzug
WDR

Mikrofeminismus - Was können kleine Gesten verändern?

Quarks Daily – Dein täglicher Wissenspodcast · 11.07.2024 · 23 Min.
Quarks Daily Schriftzug
Erscheinungsdatum
11.07.2024
Rubrik
Sender
Podcast

Außerdem: Mücken - Einfach nur nervig oder richtig gefährlich? (08:24) / Süßstoffe - Ungesünder als gedacht? (14:41) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet Ihr hier: www.quarks.de // Habt Ihr Feedback, Anregungen oder Fragen, die wir wissenschaftlich einordnen sollen? Dann meldet Euch über Whatsapp oder Signal unter 0162 344 86 48 oder per Mail: quarksdaily@wdr.de. Host in dieser Folge ist Sebastian Sonntag. Und hier kommen die wichtigsten Infos für Euch. MIKROFEMINISMUS – WAS KÖNNEN KLEINE GESTEN VERÄNDERN? Unter dem Stichwort Mikrofeminismus machen Frauen seit einiger Zeit in den sozialen Medien auf Gleichberechtigung aufmerksam. Das sorgt im Alltag für Denkanstöße. Autorin: Alexandra Rank Diese englische Studie zeigt: Auch wenn wir das Gefühl haben, nicht geschlechtsspezifisch voreingenommen zu sein, werden Entscheidungen anders getroffen: https://www.science.org/doi/10.1126/sciadv.aba7814 Wie weit sind wir mit der Gleichberechtigung? Dazu ein Übersichtsartikel auf Quarks.de: https://www.quarks.de/gesellschaft/frauen-gleichberechtigung-feminismus-gender-gesundheit-mentalload-gesellschaft/ MÜCKEN – EINFACH NUR NERVIG ODRE RICHTIG GEFÄHRLICH? Fast schon eine Plage, in diesem Sommer gibt es mehr Mücken als sonst. Ist das gefährlich? Wir klären auch, welchen Einfluss der Klimawandel in Zukunft haben wird und was wir gegen die Mücken tun können. Autor: Andreas Schneider Den Mückenatlas für Deutschland findest Du hier: https://mueckenatlas.com/ Alle Infos zum West-Nil-Fieber vom RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/W/WestNilFieber/West-Nil-Fieber_Ueberblick.html#doc11434928 Und wie der Klimawandel die Krankheitsverbreitung über Mücken verändern wird, kannst Du hier nachlesen: https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Gesundheitsberichterstattung/GBEDownloadsJ/Focus/JHealthMonit_2023_S3_Vektor_Nagetier_Assoziierte_Erkrankungen_Sachstandsbericht_Klimawandel_Gesundheit.html)) SÜSSSTOFFE – UNGESÜNDER ALS GEDACHT? Der Zuckerersatzstoff Xylit hat weniger Kalorien als Zucker und schadet nicht den Zähnen. Trotzdem sollten auch Produkte mit Xylit oder dem ähnlichen Erythrit nur in Maßen verzehrt werden. Autorin: Christina Sartori Um diese Studie zum Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall ging es bei der Frage von Katharina: https://academic.oup.com/eurheartj/advance-article-abstract/doi/10.1093/eurheartj/ehae244/7683453?redirectedFrom=fulltext&login=false Xylit scheint außerdem das wichtige Mikrobiom in unserem Darm zu verändern, mehr dazu liest du hier: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0092867422009199 Und hier geht’s zum Podcast-Tipp 0630 https://1.ard.de/0630derNews-Podcast