Gründen mit Vision – Wie Frauen auf Nachhaltigkeit setzen
Bayern 2

Gründen mit Vision – Wie Frauen auf Nachhaltigkeit setzen

radioReportage · 14.09.2023 · 23 Min.
Gründen mit Vision – Wie Frauen auf Nachhaltigkeit setzen
Erscheinungsdatum
14.09.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Wer sich mit bayerischen Startups beschäftigt, dem fällt auf: viele Ideen setzen auf soziale oder ökologische Nachhaltigkeit. Tina Dreimann von betterventures etwa wurde vom Startup-Verband zur Investorin des Jahres gekürt. Sie nutzt ihre Erfahrungen als Gründerin und hat sich mit anderen Gründern und Business Angels zusammengetan, um in nachhaltige Firmen zu investieren. Sie kennt die Startup-Szene in München gut und sagt: Impact ist eine Goldgrube und hat Zukunft. Nachhaltigkeit sei heute nicht nur sinnvoll, sondern auch wirtschaftlich rentabel und sehr gefragt. Dreimann nimmt uns mit zu einem ihrer jungen Startups, die betterventures fördert. Außerdem besuchen wir Maria Sievert von Inveox in ihrem Firmensitz in Garching. Auch für sie ist der soziale Impact ihrer Firma Vision und Antrieb. Vor vier Jahren hat sie ihren Vollzeitjob aufgegeben und das Unternehmen Inveox gegründet. Inveox hilft Pathologielaboren bei der Automatisierung und kann somit z. B. Krebspatienten vor Verwechslung von Proben schützen. Dieses Jahr gewann Inveox den World Summit Award Germany in der Kategorie "Health an Wellbeing". Dazwischen - zwischen Gründung und heute - liegen für Sievert viele Höhen und Tiefen - privat und beruflich. Maria Sievert nimmt uns mit in die Startup-Welt, berichtet von ihren Herausforderungen als junge Gründerin und erklärt, warum ihr der soziale Aspekt ihrer Firma so wichtig ist. Was erhofft sie sich davon? Ist das unser Gründer-Zeitgeist? Wie schwierig ist es solche sozialen/ökologischen Werte mit dem Unternehmertum zu verbinden?