Gioacchino Rossini - Falsche Gewürze tun so weh wie falsche Töne
Bayern 2

Gioacchino Rossini - Falsche Gewürze tun so weh wie falsche Töne

radioWissen · 04.02.2020 · 23 Min.
Gioacchino Rossini - Falsche Gewürze tun so weh wie falsche Töne
Erscheinungsdatum
04.02.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Gioacchino Rossini wurde durch seine Opern wie den "Barbier von Sevilla" weltberühmt. Aber er hatte eine zweite Leidenschaft: gutes Essen. Und so hörte er mit nur 38 Jahren auf zu komponieren - um zu kochen.