Religionen · Das erste ökumenische Konzil in Nizäa - Eine vergessene Geschichte des Christentums

Stadtansicht von Nicäa, heute Iznik, dem Ort des Ersten Ökumenischen Konzils.
Deutschlandfunk Kultur

Das erste ökumenische Konzil in Nizäa - Eine vergessene Geschichte des Christentums

Religionen · 01.11.2020 · 8 Min.
Stadtansicht von Nicäa, heute Iznik, dem Ort des Ersten Ökumenischen Konzils.
Erscheinungsdatum
01.11.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Türkei gilt heute als muslimisches Land. Vergessen wird dabei oft, dass dort die Fundamente der christlichen Kultur gelegt wurden. Auch der Tagungsort des ersten ökumenischen Konzils lag an einem Ort, der heute zur Türkei gehört. Von Susanne Güsten www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/01/eine_vergessene_geschichte_des_christentums_das_1_drk_20201101_1425_6dec1616.mp3