Religionen · Die Hölle im Wandel - Im Jenseits fast erkaltet

Das Gemälde zeigt, im Stil von Hieronymus Bosch, die Hölle als trostlose Landschaft mit einer brennenden Stadt und dem Fluss Styx. 
Deutschlandfunk Kultur

Die Hölle im Wandel - Im Jenseits fast erkaltet

Religionen · 09.08.2020 · 11 Min.
Das Gemälde zeigt, im Stil von Hieronymus Bosch, die Hölle als trostlose Landschaft mit einer brennenden Stadt und dem Fluss Styx. 
Erscheinungsdatum
09.08.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Hölle dient häufig als Sprachbild für Qualen im Diesseits. Als Jenseitsvorstellung scheint sie vielen kaum noch relevant. Doch in manchen religiösen Gruppen dient sie weiterhin als Drohszenario für alle, die vom richtigen Weg abweichen. Von Michael Hollenbach www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/08/09/die_hoelle_im_jenseits_fast_erkaltet_drk_20200809_1410_fef1dad1.mp3