Religionen · Zwischen Politik, Religion und kolonialem Erbe - Das authentische Yoga gibt es nicht

Eine Gruppe Menschen macht Yoga am Strand.
Deutschlandfunk Kultur

Zwischen Politik, Religion und kolonialem Erbe - Das authentische Yoga gibt es nicht

Religionen · 13.06.2021 · 12 Min.
Eine Gruppe Menschen macht Yoga am Strand.
Erscheinungsdatum
13.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Yoga geht ursprünglich auf alte indische Quellen zurück. Aber auch Kolonialismus und westliche Gymnastik haben es mit geformt, erklärt die Theologin Claudia Jahnel. Bis heute werde um das "wahre" Yoga gestritten - auch aus politischen Motiven. Claudia Jahnel im Gespräch mit Anne Françoise Weber www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/13/authentisches_yoga_gibt_es_nicht_nur_aushandlungsprozesse_drk_20210613_1430_cc120444.mp3