Kinder spielen mit selbstgebastelten Segelschiffchen im Humboldthain in Berlin-Wedding, im Hintergrund der gesprengte Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg, aufgenommen um 1948. 
Deutschlandfunk Kultur

Erinnerungen der Kriegsgeneration - Auf den Spuren einer seelisch kaputten Gesellschaft

Sein und Streit - Das Philosophiemagazin · 06.06.2021 · 38 Min.
Kinder spielen mit selbstgebastelten Segelschiffchen im Humboldthain in Berlin-Wedding, im Hintergrund der gesprengte Luftschutzbunker aus dem 2. Weltkrieg, aufgenommen um 1948. 

Die Generation der Kriegskinder hat ihre Erinnerungen an den Nationalsozialismus oft beschwiegen. Der Philosoph Jürgen Wiebicke beschreibt, wie seine Mutter kurz vor ihrem Tod die heilsame Wirkung des Sprechens entdeckt. Und was wir heute davon lernen können. Jürgen Wiebicke im Gespräch mit Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/06/06/erinnerungen_d_kriegsgeneration_spuren_einer_kaputten_drk_20210606_1310_0da99731.mp3