Illustration einer Frau die mit Schafen in einem Bett schläft.
Deutschlandfunk Kultur

Philosoph Bernd Ladwig über Tierethik - Politische Rechte auch für Tiere

Sein und Streit - Das Philosophiemagazin | 17.05.2020 | 33 Min.
Illustration einer Frau die mit Schafen in einem Bett schläft.

Tiere leiden und sterben millionenfach für unsere Zwecke. Moralisch sei das kaum zu rechtfertigen, meint der Philosoph Bernd Ladwig. Er fordert, die Interessen von Tieren zu achten - nach dem Vorbild von Menschenrechten. Bernd Ladwig im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/05/17/philosoph_bernd_ladwig_politische_rechte_auch_fuer_tiere_drk_20200517_1320_eefbae00.mp3