Sein und Streit - Das Philosophiemagazin · Rassismus bei Hannah Arendt - Blind für den Widerstand der Kolonisierten

Historische Fotografie der Philosophin Hannah Arendt, mit einer Zigarette in der Hand, 1969.
Deutschlandfunk Kultur

Rassismus bei Hannah Arendt - Blind für den Widerstand der Kolonisierten

Sein und Streit - Das Philosophiemagazin · 22.11.2020 · 53 Min.
Historische Fotografie der Philosophin Hannah Arendt, mit einer Zigarette in der Hand, 1969.

Hannah Arendt erforschte zeitlebens, wie totalitäre Regime Menschen entrechten. Manche ihrer Schriften sind nicht frei von rassistischen Mustern. Wie passt das zusammen? Ein Gespräch über blinde Flecken mit der Philosophin Iris Därmann. Iris Därmann im Gespräch mit René Aguigah www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/11/22/rassismus_bei_hannah_arendt_blind_fuer_widerstand_der_drk_20201122_1305_87db12bc.mp3