MONTGOMERY, AL - JULY 06: Hank Willis Thomas' 'Raise Up' statue, which depicts contemporary issues of police violence and racially biased criminal justice, stands inside The National Memorial For Peace And Justice in Montgomery, Alabama on July 6, 2018. M
Deutschlandfunk Kultur

Susan Neiman über historische Schuld - Taugt Deutschland als Vorbild für Aufarbeitung und Bewältigung?

Sein und Streit - Das Philosophiemagazin | 15.03.2020 | 40 Min.
MONTGOMERY, AL - JULY 06: Hank Willis Thomas' 'Raise Up' statue, which depicts contemporary issues of police violence and racially biased criminal justice, stands inside The National Memorial For Peace And Justice in Montgomery, Alabama on July 6, 2018. M

Nach dem Holocaust fand Deutschland zögernd und mühevoll zur Anerkennung seiner historischen Schuld. Die USA könnten davon lernen, so die Philosophin Susan Neiman: Die Geschichte der Sklaverei sei bis heute ein Tabu, das Amerika spaltet. Susan Neiman im Gespräch mit Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/03/15/das_boese_in_der_geschichte_haben_die_deutschen_dazu_drk_20200315_1310_4f672eca.mp3

Empfohlene Inhalte