Sex lieben - Ohjaaa! · Solosex - Zeit für mich oder ein Thema voller Scham? | Talk über Selbstbefriedigung

Eine Hand in einer Damenunterhose.
WDR 2

Solosex - Zeit für mich oder ein Thema voller Scham? | Talk über Selbstbefriedigung

Sex lieben - Ohjaaa! · 07.01.2021 · 31 Min.
Eine Hand in einer Damenunterhose.
Erscheinungsdatum
07.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Solosex - die "erotische Selbstliebe", wie unser Sexualtherapeut Michael Sztenc es so wunderbar ausdrückt, ist unheimlich gesund und wichtig für uns. Auch unser Urologe Dr. Oliver Gralla sagt ganz klar: "Solosex ist Krebsvorsorge!" Also, Solosex ist super: Für Geist und Körper. Wenn wir es denn können und uns trauen. Denn Solosex ist ein Thema über das wir ohne Scham nicht sprechen können. Warum ist das eigentlich so? Das erklärt uns Melanie Büttner aus dem ZEIT ONLINE Podcast "Ist das normal?" und wir gehen dafür einige hundert Jahre zurück. Mit der Autorin Katja Lewina sprechen wir über Solosex - ganz ohne Scham. Katja hat sich ihre Liebe zu sich selbst intensiv "erarbeitet". Inklusive einer 30 Tage Challenge, die genau das bedeutet, was ihr vermutlich gerade vermutet. Genießt diese halbe Stunde rund um Solosex, lasst uns in den Kommentaren an euren Gedanken teilhaben und teilt diesen neuen Podcast sehr gerne mit euren Freund*innen. Und wenn euch "Ohjaaa!" für die Ohren gefällt, empfehlen wir euch "Ohjaaa!" auch im Fernsehen und in der Mediathek. Zu Ohjaaa - der Fernsehsendung in der Mediathek: http://www.wdr.de/k/mediathek-ohjaaa Zum Podcast "Ist das normal?": https://www.zeit.de/serie/ist-das-normal