Skip Intro - der Serien-Podcast · "Reeperbahn Spezialeinheit FD65" (ARD Mediathek) - True Crime Doku á la Netflix?

"Reeperbahn Spezialeinheit FD65" (ARD Mediathek) - True Crime Doku á la Netflix?
Bayern 2

"Reeperbahn Spezialeinheit FD65" (ARD Mediathek) - True Crime Doku á la Netflix?

Skip Intro - der Serien-Podcast · 13.11.2022 · 7 Min.
"Reeperbahn Spezialeinheit FD65" (ARD Mediathek) - True Crime Doku á la Netflix?
Erscheinungsdatum
13.11.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Dokuserien boomen bei den Streamingdiensten - teuer produziert, oft mit den Mitteln von fiktionalen Serien mit viel Spannung erzählt. Genau das will die ARD in der neuen Dokuserie "Reeperbahn Spezialeinheit FD65" mit deutscher Geschichte zusammenbringen. Es geht um die erste Sondereinheit Deutschlands für Organisierte Kriminalität: Die Fachdirektion 65 der Hamburger Polizei. "Reeperbahn Spezialeinheit FD65" ist ein riesiges Pionierprojekt von der Produktionsfirma Gebrüder Beetz ("Rohwedder”): eine Hochglanz-Dokuserie für die ARD Mediathek, ko-produziert unter der Federführung des NDR von SWR, WDR und rbb und unterstützt mit Mitteln aus drei Filmförderprogrammen. Ein guter Weg für zukünftige High-End-Dokuserien im Mediatheksangebot, sagt Skip Intro Host Vanessa Schneider.