Sonntag 20:15 Uhr · Illegale Polizeiarbeit und Ermittlung gegen Verwandte | Analysen zum Tatort "Die Kalten und die Toten"

Sonntag 20:15 Uhr - Der Podcast zu Tatort und Polizeiruf
SWR

Illegale Polizeiarbeit und Ermittlung gegen Verwandte | Analysen zum Tatort "Die Kalten und die Toten"

Sonntag 20:15 Uhr · 14.11.2021 · 34 Min.
Sonntag 20:15 Uhr - Der Podcast zu Tatort und Polizeiruf
Erscheinungsdatum
14.11.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Leiche einer jungen Studentin wird am Engelbecken in Kreuzberg gefunden. Trotz eindeutiger Obduktion und DNA-Analyse bezweifeln die Eltern der Frau, dass die Leiche ihre Tochter ist. Letzter Kontakt der Toten: Der vorbestrafte Sohn einer Berliner Polizistin. Der dringende Tatverdacht kann aufgrund fehlender Anhaltspunkte nicht bestätigt werden. Von Beweismitteln, dass Dennis Ziegler ein "Fick aus dem Ruder gelaufen ist” und er Miki umgebracht hat, fehlt jede Spur. In dieser Folge von "Sonntag 20:15” sprechen Philipp Fleiter und Visa Vie mit Benjamin Jendro von der Polizeigewerkschaft und klären, inwiefern es tatsächlich möglich ist, dass Polizist:innen Beweismitteln verschwinden lassen um Angehörige zu schützen. Hier gehts zum Tatort "Die Kalten und die Toten": https://www.ardmediathek.de/tatort