Schluss mit "Gendersprache"? Der Tagesspiegel passt seine Schreibregeln an
Bayern 2

Schluss mit "Gendersprache"? Der Tagesspiegel passt seine Schreibregeln an

Sozusagen · 01.12.2023 · 10 Min.
Schluss mit "Gendersprache"? Der Tagesspiegel passt seine Schreibregeln an
Erscheinungsdatum
01.12.2023
Rubrik
Sender
Sendung

"Tagesspiegel stoppt das Gendern" war dieser Tage in der WELT zu lesen. Die BILD berichtete sogar von einem "Anti-Gender-Befehl" beim Berliner Traditionsblatt. Und bei der FAZ war man sich offenbar selbst nicht einig. Dort war wahlweise von der Abschaffung der "Gendersprache" oder aber des "Gendersternchens" die Rede - kein unwesentlicher Unterschied. Grund genug, beim Tagesspiegel selbst nachzufragen: Was hat das Blatt in Sachen geschlechtergerechter Sprache wirklich vor? Ganz gewiss nicht das, was BILD, FAZ oder WELT schreiben, erklärt Chefredakteur Lorenz Maroldt im Bayern 2-Interview.