Frankreich, Lorient: Radsport: UCI WorldTour - Tour de France, Lorient - Pontivy (182,90 km), 3. Etappe: Peter Sagan (l-r) aus der Slowakei vom Team Bora-hansgrohe und Caleb Ewan aus Australien vom Team Lotto Soudal stürzen beim Sprint vor dem Ziel der d
Deutschlandfunk

Kritik am Parcours der Tour de France - Weniger Stress und weniger Sturzrisiko

Sport aktuell · 17.07.2021 · 6 Min.
Frankreich, Lorient: Radsport: UCI WorldTour - Tour de France, Lorient - Pontivy (182,90 km), 3. Etappe: Peter Sagan (l-r) aus der Slowakei vom Team Bora-hansgrohe und Caleb Ewan aus Australien vom Team Lotto Soudal stürzen beim Sprint vor dem Ziel der d
Erscheinungsdatum
17.07.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Tour de France 2021 war anders: Es wurde von Beginn an attackiert, es gab viele Stürze, die schon in der ersten Woche das Favoritenfeld stark reduzierten. Um eine Tour zu garantieren, bei der Leistungsunterschiede über den Sieger entscheiden und nicht die Unfallstellen unterwegs, müssen schnelle Lösungen her. Von Tom Mustroph www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/07/17/tour_de_france_fuehrt_eine_gefaehrliche_streckenfuehrung_dlf_20210717_1936_d48aa115.mp3

Empfohlene Inhalte