Im Rahmen eines Erinnerungstages im Januar 2019 hat der Deutsche Fußball den Opfern des Nationalsozialismus gedacht.
Deutschlandfunk

Erinnerungskultur im Sport - "Über Sport lässt sich eine emotionale Verbindung aufbauen"

Sportgespräch | 24.01.2021 | 27 Min.
Im Rahmen eines Erinnerungstages im Januar 2019 hat der Deutsche Fußball den Opfern des Nationalsozialismus gedacht.
Erscheinungsdatum
24.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Lange wollten Sportvereine ihre Verstrickungen im Nationalsozialismus nicht wahrhaben. Doch inzwischen hat sich eine lebendige Erinnerungsarbeit entwickelt. Das Netzwerk zwischen Sportlern und Historikern, Aktivisten und Pädagogen wächst. Drei von ihnen sind Paula Scholz, Nina Reip und Pavel Brunßen. Paula Scholz, Nina Reip und Pavel Brunßen im Gespräch mit Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/01/24/sportgespraech_wie_steht_es_um_die_erinnerungskultur_im_dlf_20210124_2330_58fa2bd2.mp3

Empfohlene Inhalte