Sportgespräch · Sport in der Coronakrise - "Der Sport muss sich zuerst selber helfen"

Coronavirus: Spiel ohne Zuschauer in der Serie A in Italien.
Deutschlandfunk

Sport in der Coronakrise - "Der Sport muss sich zuerst selber helfen"

Sportgespräch · 12.04.2020 · 27 Min.
Coronavirus: Spiel ohne Zuschauer in der Serie A in Italien.
Erscheinungsdatum
12.04.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Sportökonom Frank Daumann hält nichts von staatlichen Hilfen für den Sport. Zuerst müsse der Sport sich selber helfen, um aus der Krise zu kommen, sagte er im Dlf. Zudem bezweifelte er, ob Sportvereine überhaupt Anspruch auf staatliche Hilfen hätten, denn der Nutzen des Sports für die Gesellschaft sei zu gering. Frank Daumann im Gespräch mit Marina Schweizer www.deutschlandfunk.de, Sportgespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/04/12/staatshilfen_fuer_den_sport_sportgespraech_mit_oekonom_dlf_20200412_1100_139e9e68.mp3