Moderatorin im Hörfunkstudio bei der Arbeit
SR

Vom SED-Funktionär zum Systemgegner | Zu Gast: Historiker Wolfgang Leonhard

SR Retro - Junge Leute heute · 17.02.1965 · 60 Min.
Moderatorin im Hörfunkstudio bei der Arbeit
Erscheinungsdatum
17.02.1965
Rubrik
Sender
Sendung

Der Historiker und Publizist Wolfgang Leonhard hat als Jugendlicher viele Jahre in der Sowjetunion gelebt. 1945 ist er mit der “Gruppe Ulbricht” zurück nach Berlin gekommen, um dort als SED-Funktionär das kommunistische System aufzubauen. Mit der Zeit sieht er dieses jedoch immer kritischer und flieht 1949 schließlich in den Westen. Bei "Hörer fragen – Prominente antworten" mit Hannelore Rosentreter berichtet er von seinem Leben, das er in dem Buch “Die Revolution entlässt ihre Kinder” verarbeitet hat, und beantwortet die Fragen der Hörerinnen und Hörer.