Buchcover+Porträt Auður Ava Ólafsdóttir: "Miss Island" foto: Verlag Suhrkamp/Insel+Anton Brink
Inforadio

Literarisch reisen nach Simbabwe, Russland und Island

Starke Sätze | 27.06.2021 | 24 Min.
Buchcover+Porträt Auður Ava Ólafsdóttir: "Miss Island" foto: Verlag Suhrkamp/Insel+Anton Brink
Erscheinungsdatum
27.06.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Die Isländerin Auður Ava Ólafsdóttir erzählt von Emanzipation in einer männerdominierten Inselgesellschaft. Keith Gessen geht in "Ein schreckliches Land" nach Russland, ins Land seiner Vorfahren. Und: Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Von Nadine Kreuzahler

Empfohlene Inhalte