Mit Asteroiden (hier Gaspra) wollen sich manche Firmen eine goldene Nase verdienen.
Deutschlandfunk

Der Asteroid im Jubiläumsjahr - Der Mond spielt Beethoven

Sternzeit · 30.10.2020 · 2 Min.
Mit Asteroiden (hier Gaspra) wollen sich manche Firmen eine goldene Nase verdienen.
Erscheinungsdatum
30.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Heute Nacht steht der Vollmond ein Stück links des strahlend hellen Mars. Knapp oberhalb unseres Trabanten befindet sich ein etwa 30 Kilometer großer Brocken aus Gestein, Metall, Staub und Eis. Dieser Asteroid trägt den Namen Beethoven. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/30/sternzeit_30_oktober_2020_der_mond_spielt_beethoven_dlf_20201030_0257_b19d61ed.mp3