Die hauchdünne Mondsichel steht am Mittwoch Abend unterhalb der Plejaden im Stier
Deutschlandfunk

Der islamische Kalender - Die Mondsichel für den Ramadan

Sternzeit · 11.04.2021 · 3 Min.
Die hauchdünne Mondsichel steht am Mittwoch Abend unterhalb der Plejaden im Stier
Erscheinungsdatum
11.04.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In der Nacht zu Montag ist um 04.31 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit Neumond. Mit dem Auftauchen der Mondsichel am Abendhimmel beginnt im islamischen Kalender der Fastenmonat Ramadan. Der Beginn des Ramadan ist nach dem Sonnenkalender jedes Jahr etwa elf Tage früher. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/04/11/sternzeit_11_april_2021_die_mondsichel_fuer_den_ramadan_dlf_20210411_0205_9127f0db.mp3