In einigen Milliarden Jahren werden sich M 31 und die Milchstraße so weit angenähert haben, dass auch sie sich mit ihrer Schwerkraft gegenseitig beeinflussen und schließlich miteinander kollidieren 
Deutschlandfunk

Die Galaxie NGC 1410 - Ein Blick in die Zukunft der Milchstraße

Sternzeit · 14.10.2020 · 2 Min.
In einigen Milliarden Jahren werden sich M 31 und die Milchstraße so weit angenähert haben, dass auch sie sich mit ihrer Schwerkraft gegenseitig beeinflussen und schließlich miteinander kollidieren 
Erscheinungsdatum
14.10.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Die Milchstraße wird in einigen Milliarden Jahren mit der Andromeda-Galaxie zusammenstoßen und verschmelzen. Eine solche Galaxienkollision vollzieht sich in der Simulation mit atemberaubendem Tempo, nimmt in Wirklichkeit aber unvorstellbar lange Zeiträume in Anspruch. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/10/14/sternzeit_14_oktober_2020_ein_blick_in_die_zukunft_der_dlf_20201014_0257_7585be70.mp3