Auf der Sonne sind immer wieder einige dunkle Flecken zu sehen, entdeckt von Johann Fabricius im Jahr 1611 
Deutschlandfunk

Entdeckung vor 410 Jahren - Ostfriesische Sonnenflecken

Sternzeit · 27.02.2021 · 2 Min.
Auf der Sonne sind immer wieder einige dunkle Flecken zu sehen, entdeckt von Johann Fabricius im Jahr 1611 
Erscheinungsdatum
27.02.2021
Rubrik
Sender
Sendung

In Osteel im Landkreis Aurich entdeckte Johann Fabricius die Sonnenflecken. Dabei nutzte er Nebelschwaden als Filter, um die Sonne auch dann mit dem Teleskop zu beobachten, wenn sie nicht tief im Horizontdunst stand. Von einer Nachahmung ist allerdings dringend abzuraten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/02/27/sternzeit_27_februar_2021_ostfriesische_sonnenflecken_dlf_20210227_0205_80fe4e9d.mp3