Der Komet Westphal bei seiner Erscheinung 1913; aufgrund der ungenauen Nachführung des Teleskops während der lang belichteten Aufnahme erscheinen die Sterne als Schlangenlinien
Deutschlandfunk

Justus Georg Westphal vor 195 Jahren geboren - Der vergessene Astronom aus dem Wendland

Sternzeit · 18.03.2019 · 2 Min.
Der Komet Westphal bei seiner Erscheinung 1913; aufgrund der ungenauen Nachführung des Teleskops während der lang belichteten Aufnahme erscheinen die Sterne als Schlangenlinien
Erscheinungsdatum
18.03.2019
Rubrik
Sender
Sendung

Vor 195 Jahren kam im Dorf Kolborn im Wendland Justus Georg Westphal zur Welt. Er studierte an der Universität Göttingen, unter anderem bei Carl Friedrich Gauß, einem der großen Gelehrten jener Zeit. 1852, im Alter von 28 Jahren, wurde Justus Westphal mit einer mathematischen Doktorarbeit promoviert. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei http://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2019/03/18/sternzeit_18_maerz_2019_der_vergessene_astronom_aus_dem_dlf_20190318_0205_10b37f60.mp3