Walther Pelzer (DLR, Mitte), Thomas Jarzombek (Koordinator Luft- und Raumfahrt, rechts) und Daniel Neuenschwander, ESA-Direktor für Weltraumtransport (DLR) während eines Gesprächs am Rande der Ministerratstagung in Sevilla
Deutschlandfunk

Nachfolge für Jan Wörner gesucht - Chefposten bei der ESA zu besetzen

Sternzeit · 01.09.2020 · 2 Min.
Walther Pelzer (DLR, Mitte), Thomas Jarzombek (Koordinator Luft- und Raumfahrt, rechts) und Daniel Neuenschwander, ESA-Direktor für Weltraumtransport (DLR) während eines Gesprächs am Rande der Ministerratstagung in Sevilla
Erscheinungsdatum
01.09.2020
Rubrik
Sender
Sendung

Gestern endete die Bewerbungsfrist für das Amt des Generaldirektors der Europäischen Weltraumorganisation. Voraussetzung für den Job sind Führungserfahrung in Politik, Industrie, Wissenschaft oder Verwaltung, Bezug zum Weltraum - und die Staatsbürgerschaft eines der zweiundzwanzig ESA-Mitgliedsstaaten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2020/09/01/sternzeit_1_september_2020_chefposten_bei_der_esa_zu_dlf_20200901_0257_e38f969d.mp3