Das ukranische Atomkraftwerk Saporischschja.
NDR Info

Sorge um Saporischschja (Tag 190-191)

Streitkräfte und Strategien · 02.09.2022 · 28 Min.
Das ukranische Atomkraftwerk Saporischschja.
Erscheinungsdatum
02.09.2022
Rubrik
Sender
Sendung

In dem von russischen Truppen besetzten Atomkraftwerk Saporischschja ist ein nach Beschuss abgeschalteter Reaktor wieder ans Netz gegangen. Doch die Sorge um das AKW bleibt, zwei Experten der Internationalen Atomenergieorganisation sollen offenbar dauerhaft vor Ort bleiben. Der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militärexperte Andreas Flocken sprechen über die aktuelle Lage in Saporischschja und die ukrainische Offensive im Süden. Außerdem geht es um Berichte, in denen es um amerikanische Hilfe bei der Vorbereitung dieser Offensive geht. In einem Schwerpunkt sprechen die beiden dann über die Frage: Was kann die deutsche Rüstungsindustrie eigentlich leisten und liefern – und was nicht? "Was man da hört, ist verheerend" https://www.tagesschau.de/ausland/europa/akw-saporischschja-121.html Podcast Empfehlung: Synapsen – ein Wissenschaftspodcast Die Klimakrise auf dem Teller https://www.ardaudiothek.de/episode/synapsen-ein-wissenschaftspodcast/60-die-klimakrise-auf-dem-teller/ndr-info/10783061/