US-Präsident Biden spricht von Genozid
NDR Info

Völkermord in der Ukraine? (Tag 49)

Streitkräfte und Strategien · 13.04.2022 · 26 Min.
US-Präsident Biden spricht von Genozid
Erscheinungsdatum
13.04.2022
Rubrik
Sender
Sendung

US-Präsident Biden hat seine Rhetorik verschärft und wirft Russland Genozid vor. Kein Zufall, sondern ein klares Signal, findet der ehemalige Washington-Korrespondent Carsten Schmiester. Er spricht mit dem NDR-Militärexperten Andreas Flocken auch über die Bereitschaft Finnlands, die Ukraine schnell in die NATO aufzunehmen. Der Blick geht in dieser Folge aber auch auf die aktuelle Lage in der Ukraine, wo die russische Armee den Beschuss unvermindert fortsetzt. Unterdessen hat die Ukraine einen Besuch von Bundespräsident Steinmeier ausgeschlagen. Damit tobt die Debatte über eine mögliche Reise von Kanzler Scholz und Waffenlieferungen umso heftiger. Nimmt Scholz Einladung der Ukraine an? https://www.ndr.de/nachrichten/info/Russland-Ukraine-Krieg-Ukraine-laedt-Scholz-statt-Steinmeier-ein,russlandkrise100.html Podcast Tipp: Alles ist anders – Krieg in Europa Warum hält die Ukraine militärisch länger durch als gedacht? https://www.ardaudiothek.de/episode/alles-ist-anders-krieg-in-europa/warum-haelt-die-ukraine-militaerisch-laenger-durch-als-gedacht-oder-hintergrund/ard/10432897/