SWR Aktuell im Gespräch · Maskenpflicht in Flugzeugen: Virologe erklärt, wann es Sinn macht

Masken-Pflicht in Flugzeugen: Virologe erklärt, wann es Sinn macht
SWR Aktuell

Maskenpflicht in Flugzeugen: Virologe erklärt, wann es Sinn macht

SWR Aktuell im Gespräch · 16.05.2022 · 5 Min.
Masken-Pflicht in Flugzeugen: Virologe erklärt, wann es Sinn macht
Erscheinungsdatum
16.05.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Die EU hat die Corona-Maskenpflicht in Flugzeugen und an Flughäfen aufgehoben. Dennoch kann jeder EU-Staat für sich entscheiden, ob auf Flügen von oder zu seinen Flughäfen Masken getragen werden müssen. Deutschland will die Maskenpflicht vorerst auf allen Flügen beibehalten, die in Deutschland starten oder landen. Viele Fluggesellschaften beteuern dagegen immer wieder, dass durch die Luftfilter das Ansteckungsrisiko an Bord gering sei. Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit sagt, dass diese Filter allerdings nicht vor Tröpfchen-Infektionen schützten: "Wenn ich direkt neben jemandem sitze, der gerade etwas trinkt oder isst und ich mich mit ihm unterhalte, dann fliegen diese Tröpfchen." Daran ändere auch die beste Filteranlage nichts. "In diesem Fall kann nur eine Maske den Tröpfchenflug unterbinden", so Schmidt-Chanasit im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Stefan Eich.