Albanians kayaking in the Vjosa river to protest against the deci
SWR Aktuell

Albanien: Das Vjosa-Tal könnte Nationalpark werden

SWR Aktuell Kontext · 27.01.2023 · 19 Min.
Albanians kayaking in the Vjosa river to protest against the deci
Erscheinungsdatum
27.01.2023
Rubrik
Sender
Podcast

Die Vjosa, das "blaue Herz Europas", das sind 270 Kilometer Fluss, der durch die ursprüngliche Berglandschaft mäandert. Einer der letzten Wildflüsse Europas mit einer einzigartigen ökologischen Vielfalt. Und wie so viele Naturparadiese gefährdet. Staudämme sollten dem armen Albanien Fortschritt und ökologische Energie bringen. Doch nach weltweiten Protesten stoppte die albanische Regierung den Bau eines Staudamms, die Pläne für acht weitere wurden verworfen. Mit Hilfe auch der europäischen Union soll das Vjosa-Tal nun Nationalpark werden.