Wort der Woche: "Krächz - ächz - stöhn"
SWR Kultur

Krächz, ächz, stöhn - Comicsprache erklärt von Sandra Richter

SWR Kultur am Samstagnachmittag · 23.03.2024 · 7 Min.
Wort der Woche: "Krächz - ächz - stöhn"
Erscheinungsdatum
23.03.2024
Sender
Sendung

Das Weglassen von Infinitivendungen wird in der deutschen Grammatik als Inflektiv bezeichnet. Oft findet sich diese grammatikalische Form in Sprechblasen von Comics, wenn beispielweise Geräusche oder Gefühlsregungen verschriftlicht werden. Scherzhaft wird der Inflektiv auch Erikativ genannt - in Anlehnung an Erika Fuchs, die als Übersetzerin der Mickey Maus-Comics diese Sprachfantasien populär gemacht hat. Sandra Richter vom Deutschen Literaturarchiv in Marbach geht in der Literatur auf Spurensuche nach dieser Lautmalerei und gibt Antworten auf die Frage, wie sie gebildet wird und was beim Lesen passiert, wenn die Sprache auf ihren Klang reduziert wird.