Robert Treviño
SWR Kultur

Robert Treviño dirigiert Barber, Sibelius und Adams

SWR2 Abendkonzert · 08.03.2024 · 131 Min.
Robert Treviño
Erscheinungsdatum
08.03.2024
Sender
Sendung

Die 4. Sinfonie gilt als Hauptwerk von Jean Sibelius, dem Fokus-Komponisten des SWR Symphonieorchesters in dieser Saison. Sibelius komponierte diese Sinfonie 1911 unter dem Eindruck von Schönbergs "Harmonielehre". Auch der US-amerikanische Komponist John Adams bezieht sich in seinem überwältigenden, pulsierenden Orchesterwerk "Harmonielehre" von 1985 offenkundig auf Schönberg und ließ sich ebenso von Sibelius' 4. Sinfonie inspirieren. Adams' Landsmann Samuel Barber setzt mit seinem farbenreichen "First Essay for Orchestra" den amerikanischen Rahmen des Programms, dirigiert von Robert Treviño. Konzert vom 8.3.2024 aus der Stuttgarter Liederhalle.