Trio E.T.A.
SWR Kultur

Trio E.T.A. spielt Rachmaninow Trio Élégiaque Nr. 1, Haydn und Brahms

SWR2 Abendkonzert · 02.06.2024 · 117 Min.
Trio E.T.A.
Erscheinungsdatum
02.06.2024
Sender
Sendung

Aus gutem Grund verneigt sich das 2019 in Hamburg gegründete Trio E.T.A. mit seinem Namen vor dem Schriftsteller, Komponisten und Kritiker E.T.A. Hoffmann, hat es doch sein Triospiel mit romantischer Musik begonnen, lieben die drei jungen Musiker künstlerische Querverbindungen und beschäftigen sich mit dem kammermusikalischem Repertoire von der Klassik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Das E.T.A. Trio wird vom "Jeunesses Musicales International Chamber Music Campus" sowie von der Studienstiftung des deutschen Volkes gefördert. 2021 gewann das junge Ensemble u. a. den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs und wird seit 2023 als SWR Kultur New Talent gefördert. Trio E.T.A. Sergej Rachmaninow: Trio Élégiaque Nr. 1 g-Moll Joseph Haydn: Trio Es-Dur Hob. XV:29 Johannes Brahms: Trio Nr. 1 H-Dur op. 8 (Konzert vom 12. April 2024 im Kammermusiksaal, Schloss Bruchsal)