SWR2 Aktuell · Tobias Lindner (Grüne): "Sehe nicht, dass Putin seine Haltung ändert"

Tobias Lindner, deutscher Staatsminister bei der Bundesministerin des Auswärtigen, spricht in der UN-Vollversammlung am Sitz der Vereinten Nationen
SWR2

Tobias Lindner (Grüne): "Sehe nicht, dass Putin seine Haltung ändert"

SWR2 Aktuell · 11.03.2022 · 6 Min.
Tobias Lindner, deutscher Staatsminister bei der Bundesministerin des Auswärtigen, spricht in der UN-Vollversammlung am Sitz der Vereinten Nationen
Erscheinungsdatum
11.03.2022
Sender
Sendung

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Tobias Lindner von den Grünen, ist skeptisch, dass es in absehbarer Zeit zu einem Ende des russischen Angriffskrieges in der Ukraine kommt. Lindner sagte im SWR Tagesgespräch, der russische Präsident Putin habe "den Krieg mit allen Mitteln gewollt" und sei auch gewillt, ihn fortzusetzen. Ziel von Verhandlungen müsse jetzt sein, humanitäre Korridore zu öffnen und Hilfsorganisationen den Zugang zur notleidenden Zivilbevölkerung zu ermöglichen.