SWR2 Archivradio · DGB und IG Metall fordern Heinz Brandts Freilassung

Berlin, 27. Oktober 1961, Kongress des DGB in der Kongresshalle: G. Maparas, James B. Carey, Willi Richter, der Regierende Bürgermeister Willy Brandt, Arne Geijer, Omer Becu, Schevenels, S.I.Ese, A.Jauregiu. (v.l.n.r.)
SWR2

DGB und IG Metall fordern Heinz Brandts Freilassung

SWR2 Archivradio · 15.06.2022 · 4 Min.
Berlin, 27. Oktober 1961, Kongress des DGB in der Kongresshalle: G. Maparas, James B. Carey, Willi Richter, der Regierende Bürgermeister Willy Brandt, Arne Geijer, Omer Becu, Schevenels, S.I.Ese, A.Jauregiu. (v.l.n.r.)
Erscheinungsdatum
15.06.2022
Rubrik
Sender
Sendung

27.6.1961 | Entführt nach Ostberlin (11) | Auf dem Gewerkschaftstag der ÖTV am 27. Juni 1961 informiert der DGB-Vorsitzende Willi Richter über den Stand der Dinge im Entführungsfall Heinz Brandt und verurteilt das Vorgehen der DDR-Regierung.