SWR2 Kultur aktuell · Michel Friedman fordert neue Erinnerungskultur: "Deutschland war lange ein Schweigeland"

Publizist und Moderator Michel Friedman auf der Bühne der Lit Cologne spezial
SWR2

Michel Friedman fordert neue Erinnerungskultur: "Deutschland war lange ein Schweigeland"

SWR2 Kultur aktuell · 21.12.2022 · 13 Min.
Publizist und Moderator Michel Friedman auf der Bühne der Lit Cologne spezial
Erscheinungsdatum
21.12.2022
Rubrik
Sender
Sendung

In einer Zeit, in der immer mehr Zeitzeugen des Holocausts sterben, wirbt der Publizist Michel Friedman, selbst Kind von Shoa-Überlebenden, für ein neues Erinnern an das Grauen der NS-Zeit. Denn Deutschland sei "zu lange ein Schweigeland gewesen", sagt Friedman im SWR2 Gespräch.