Antje Vowinckel bei den Aufnahmen im E-Werk Luckenwalde
SWR2

OPDOPPLING - Berlin-Brandenburgische Recycling-Komposition

SWR2 Ohne Limit: ars acustica · 16.12.2023 · 44 Min.
Antje Vowinckel bei den Aufnahmen im E-Werk Luckenwalde
Erscheinungsdatum
16.12.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Antje Vowinckel sammelt in "OPDOPPLING" musikalische Abfälle. Bässe aus vorbeifahrenden Autos, Schlagzeugbeats, die aus Kopfhörern zischeln, kurze Fetzen von Popmusik abgespielt über Bluetooth-Boxen und Handys. Globale Ambitionen - nun ohne Anfang und Ende, reduziert auf wenige Frequenzen fliegen uns - oft mit Dopplereffekt - um die Ohren und besiedeln den öffentlichen Raum. Einmal geschluckt treiben sie in uns wie Plastik im Meer. In ihrem Stück recycelt Antje Vowinckel die musikalischen Reste, spielt sie auf Oberflächen in der Umgebung nach und verleiht ihnen schließlich mit drei Percussionisten in einem Brandenburger Lost Place ein akustisches Upgrade. Perkussion: Burkhard Beins, Emilio Gordoa, Els Vandeweyer und Antje Vowinckel | Technik: Baptiste Moulin | Komposition und Realisation: Antje Vowinckel | (Autorenproduktion 2023)