Charles Castronovo in weißem T-Shirt und schwarzer Hose singt kniend auf der Openbühne
SWR Kultur

Charles Castronovo singt Giacomo Puccinis Orchesterlieder "I Canti"

Treffpunkt Klassik · 23.01.2024 · 6 Min.
Charles Castronovo in weißem T-Shirt und schwarzer Hose singt kniend auf der Openbühne
Erscheinungsdatum
23.01.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Giacomo Puccini ist bald 100 Jahre tot, er starb am 29. November 1924. Aber er ist immer noch ungemein populär, mit seinen nur zehn Werken aus dem Opernrepertoire nicht wegzudenken. Doch es gibt auch noch Unbekanntes in seinem schmalen Œuvre zu entdecken: Etwa 16 Lieder, die nun für den Tenor Charles Castronovo orchestriert wurden. Zusammen mit drei frühen Orchesterwerken hat sie Leipzigs zukünftiger Opernmusikchef Ivan Repušić mit seinem Münchner Rundfunkorchester für BR-Klassik aufgenommen. Und Manule Brug hat sich diesen klingenden Auftakt zum Puccini-Jahr 2024 angehört.