Männer sind am Anfang einer Depression häufig aggressiv, reizbar, wütend, neigen zu riskantem Verhalten. Die Krankheit wird daher oft nicht erkannt, wenn "typische" Zeichen wir Antriebslosigkeit und Traurigkeit fehlen.
SWR Kultur

Depressionen bei Männern - Eher gereizt als niedergeschlagen

Das Wissen · 13.03.2024 · 28 Min.
Männer sind am Anfang einer Depression häufig aggressiv, reizbar, wütend, neigen zu riskantem Verhalten. Die Krankheit wird daher oft nicht erkannt, wenn "typische" Zeichen wir Antriebslosigkeit und Traurigkeit fehlen.
Erscheinungsdatum
13.03.2024
Rubrik
Sender
Sendung

Antriebslos und traurig zu sein, halten viele für typische Zeichen einer Depression. Männer sind anfangs aber häufig aggressiv, reizbar, sie neigen zu Wutausbrüchen und riskantem Verhalten. Von Astrid Wulf (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/depressionen-maenner | Hier geht es zum Link des Suizid-Präventionsprojekts "Men Access": https://www.maenner-staerken.de/ und hier zur Studie über Aggression als typisch männliches Depressions-Symptom: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16088268/ | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen