Sieben Männer haben seit 1949 im Amt des Bundeskanzlers die Geschicke der Bundesrepublik bestimmt, bevor mit Angela Merkel die erste Frau das Amt übernahm: Konrad Adenauer (CDU), 1949-1963, Ludwig Erhard (CDU), 1963-1966, Kurt Georg Kiesinger (CDU), 196
SWR2

Die K-Frage - Wie wird man Kanzlerkandidat?

SWR2 Wissen · 15.01.2021 · 28 Min.
Sieben Männer haben seit 1949 im Amt des Bundeskanzlers die Geschicke der Bundesrepublik bestimmt, bevor mit Angela Merkel die erste Frau das Amt übernahm: Konrad Adenauer (CDU), 1949-1963, Ludwig Erhard (CDU), 1963-1966, Kurt Georg Kiesinger (CDU), 196
Erscheinungsdatum
15.01.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Wie wird man eigentlich Kanzlerkandidat*in? Formale Regelungen gibt es nicht. Doch ein Blick auf bisherige Kandidaturen zeigt Strategien und Mechanismen hinter der K-Frage. Von Kilian Pfeffer