Modell der europäischen Trägerrakete Ariane 6. 2014 hatte die europäische Raumfahrtagentur ESA den Bau der neuen Rakete beschlossen. Sie soll flexibler und billiger sein als ihre Vorgänger. Doch das Projekt steckt in der Krise. Der für 2020 geplante Erststart musste mehrmals verschoben werden, die Kosten sind gestiegen.
SWR Kultur

Die neue Ariane-Rakete - Europas teurer Zugang zum Weltraum

Das Wissen · 12.09.2023 · 29 Min.
Modell der europäischen Trägerrakete Ariane 6. 2014 hatte die europäische Raumfahrtagentur ESA den Bau der neuen Rakete beschlossen. Sie soll flexibler und billiger sein als ihre Vorgänger. Doch das Projekt steckt in der Krise. Der für 2020 geplante Erststart musste mehrmals verschoben werden, die Kosten sind gestiegen.
Erscheinungsdatum
12.09.2023
Rubrik
Sender
Sendung

Europa setzt auf seine neue Rakete - die Ariane 6. Doch wer braucht die noch in Zeiten von Space-X und flexiblen Kleinraketen, wie sie auch in deutschen Startups entwickelt werden? Von Dirk Asendorpf (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/ariane-6 | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns gerne auf Mastodon: https://ard.social/@SWR2Wissen