Sefton Delmer (undatierte Aufnahme): Der britische Journalist berichtete für den Daily Express und den Sunday Express und galt Anfang der 1930er-Jahre als bestinformierter Auslandskorrespondent in Berlin. Delmer durfte z.B. als einziger Reporter 1933 mit Hitler den brennenden Reichstag betreten. Von 1941 bis 1945 leitete er über einen Tarnsender die britische Rundfunkpropaganda. Delmer wurde am 24. Mai 1904 in Berlin geboren und starb am 5. September 1979 in Lamarsh.
SWR Kultur

Radiopropaganda fürs Ausland - Geheimsender im Zweiten Weltkrieg

Das Wissen · 28.01.2022 · 29 Min.
Sefton Delmer (undatierte Aufnahme): Der britische Journalist berichtete für den Daily Express und den Sunday Express und galt Anfang der 1930er-Jahre als bestinformierter Auslandskorrespondent in Berlin. Delmer durfte z.B. als einziger Reporter 1933 mit Hitler den brennenden Reichstag betreten. Von 1941 bis 1945 leitete er über einen Tarnsender die britische Rundfunkpropaganda. Delmer wurde am 24. Mai 1904 in Berlin geboren und starb am 5. September 1979 in Lamarsh.
Erscheinungsdatum
28.01.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Die Briten waren Meister der Geheimsender - deutschsprachiges Radio für Hitlers Soldaten, um die NS-Streitkräfte zu schwächen und zu desinformieren. Seltene Tonaufnahmen aus dem Imperial War Museum in London geben einen Eindruck von der Radio-Propaganda. Lukas Meyer-Blankenburg im Archivradio-Gespräch mit der Historikerin Birgit Bernard (SWR 2022) Mehr zur Sendung: http://swr.li/radiopropaganda | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@Archivradio