Synapsen – ein Wissenschaftspodcast · (59) Eigentum verpflichtet

Ein zu einem Haus geformter Zollstock, hängt an einer geöffneten Tür, durch die mann in eine Altbauwohnung blickt.
NDR Info

(59) Eigentum verpflichtet

Synapsen – ein Wissenschaftspodcast · 08.07.2022 · 69 Min.
Ein zu einem Haus geformter Zollstock, hängt an einer geöffneten Tür, durch die mann in eine Altbauwohnung blickt.
Erscheinungsdatum
08.07.2022
Rubrik
Sender
Sendung

Das Volksbegehren für eine Enteignung von Immobilienkonzernen in Berlin sorgte für politische Kontroversen. Die grundsätzliche Frage, was die Existenz großer Eigentumswerten in den Händen weniger mit der Gesellschaft macht, beschäftigt aber auch die Forschung, und das in ganz unterschiedlichen Disziplinen. Unser Autor Sebastian Friedrich ist soziologisch und verfassungsrechtlich der Frage nachgegangen, wie genau Privateigentum eigentlich definiert wird, welche juristischen Rahmenbedingungen es gibt und inwiefern moderne Gesellschaften auf Eigentum überhaupt angewiesen sind. Im Gespräch mit Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig geht es um die Frage, ob eine Vergesellschaftung die Lösung sein kann, warum Omas Häuschen eine Sonderrolle spielt - und was man vom Spielplatzstreit um die Schaufel lernen kann. DIE HINTERGRUNDINFORMATIONEN • Enteignung | Sabine Nuss: Keine Enteignung ist auch keine Lösung. Die große Wiederaneignung und das vergiftete Versprechen des Privateigentums. Dietz Verlag, Berlin 2019. • Staat und Eigentum | Alexander Thiele: Allgemeine Staatslehre. Begriff, Möglichkeiten, Fragen im 21. Jahrhundert. 2. erweiterte und aktualisierte Ausgabe. UTB, Tübingen 2022. • Verfassungsgeschichte | Alexander Thiele: Der konstituierte Staat. Eine Verfassungsgeschichte der Neuzeit. Campus Verlag, Frankfurt/Main und New York 2021. • Vermögensungleichheit | Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: MillionärInnen unter dem Mikroskop: Datenlücke bei sehr hohen Vermögen geschlossen – Konzentration höher als bisher ausgewiesen. DIW Wochenbericht 29/2020 https://www.diw.de/de/diw_01.c.793802.de/publikationen/wochenberichte/2020_29_1/millionaerinnen_unter_dem_mikroskop__datenluecke_bei_sehr_ho___geschlossen______konzentration_hoeher_als_bisher_ausgewiesen.html • Rechtsverhältnisse und Kapitalismus | Katharina Pistor: Der Code des Kapitals. Wie das Recht Reichtum und Ungleichheit schafft. Suhrkamp Verlag, Berlin 2020. • Die sogenannte ursprüngliche Akkumulation | Karl Marx: Das Kapital, Band 1, MEW Band 23. Karl Dietz Verlag Berlin, 1962. • Community-Kapitalismus | Silke van Dyk und Tine Haubner: Community-Kapitalismus. Hamburger Edition, Hamburg 2021. • Forschung zu Strukturwandel des Eigentums | Homepage des Sonderforschungsbereichs https://sfb294-eigentum.de/de/ • Deutsche Wohnen und Co. enteignen | Homepage der Kampagne https://www.dwenteignen.de • Algorithmen und Arbeit | Moritz Altenried: The Digital Factory. The Human Labor of Automation. University of Chicago Pres, Chicago/London 2022. • Eigentümerstruktur auf dem Wohnungsmarkt | Guido Spars: Die Etablierung großer Wohnungskonzerne und deren Folgen für die Stadtentwicklung. Bundeszentrale für politische Bildung 2018 https://www.bpb.de/politik/innenpolitik/stadt-und-gesellschaft/216870/etablierung-grosser-wohnungskonzerne • Enteignungen wegen Autobahnen | David Böcking: Enteignet wird längst. In: Spiegel, 8.4.2019 https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/enteignung-wo-sie-laengst-ueblich-sin