Tabulos · Ausstieg aus der rechten Szene – Philip war ein Neonazi

Ein Teil einer Jeansjacke im einem Aufnäher der ein durchgestrichenes Hakenkreuz zeigt (Bildquelle: Fritz | Lilly Extra)
Fritz

Ausstieg aus der rechten Szene – Philip war ein Neonazi

Tabulos · 31.05.2021 · 62 Min.
Ein Teil einer Jeansjacke im einem Aufnäher der ein durchgestrichenes Hakenkreuz zeigt (Bildquelle: Fritz | Lilly Extra)
Erscheinungsdatum
31.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

Macht, Gewalt und rechtsextremes Gedankengut haben lange Philips Alltag bestimmt. Der Ex-Neonazi hat nach Bestätigung und einem Zugehörigkeitsgefühl gesucht, in der rechten Szene hat er beides gefunden. Er hat Menschen verletzt und Gewalt angetan, war überzeugt von seiner rassistischen Weltsicht und ist doch irgendwann ausgestiegen. Jetzt leistet er unter anderem Präventionsarbeit gegen Rechts an Schulen. Was hat ihn zum Ausstieg bewegt? Wie geht er heute mit seiner Schuld um? Und wie leicht ist es überhaupt, so eine Szene zu verlassen? Achtung: Dieser Podcast behandelt Themen, die euch verstören oder verletzen könnten. Solltet ihr selbst Hilfe benötigen, findet ihr wichtige Adressen und Kontakte auf fritz.de/hilfe. (Foto: Lilly Extra)