Porträt von Hanna Radziejowska.
Deutschlandfunk Kultur

Polnische Historikerin Hanna Radziejowska - Geschichtspolitik zwischen Wunden und Wundern

Tacheles · 15.05.2021 · 29 Min.
Porträt von Hanna Radziejowska.
Erscheinungsdatum
15.05.2021
Rubrik
Sender
Sendung

400 polnische Dörfer zerstört, die Bewohner ermordet: Die Deutschen wissen zu wenig über Polens Wunden aus den Zeiten der NS-Besatzung, sagt die polnische Historikerin Hanna Radziejowska. Die Versöhnung von Polen und Deutschen sieht sie als Wunder. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2021/05/15/historikerin_hanna_radziejowska_geschichtspolitik_drk_20210515_1730_218e49e4.mp3